Biblia (Band 1) Das ist: Die ganze Heylige Schrifft, Teutsch. D. Mart.Luth. Sampt einem Register / Summarien über alle Capitel / und schönen Figuren

Gedruckt in Frankfurt am Mayn bei Georg Rab für W. Han (Erben) und Sigmund Feyerabend, 1570

1. Chronik 1

44Und da Bela starb, ward König an seiner Statt Jobab, der Sohn Serahs von Bozra. 45Und da Jobab starb, ward König an seiner Statt Husam aus der Themaniter Lande. 46Da Husam starb, ward König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads der die Midianiter schlug in der Moabiter Feld; und seine Stadt hieß Awith. 47Da Hadad starb, ward König an seiner Statt Samla von Masrek. 48Da Samla starb, ward König an seiner Statt Saul von Rehoboth am Strom. 49Da Saul starb, ward König an seiner Statt Baal-Hanan, der Sohn Achbors. 50Da Baal-Hanan starb, ward König an seiner Statt Hadad, und seine Stadt hieß Pagi; und sein Weib hieß Mehetabeel, eine Tochter Matreds, die Mesahabs Tochter war.

51Da aber Hadad starb, wurden Fürsten zu Edom: Fürst Thimna, Fürst Alwa, Fürst Jetheth, 52Fürst Oholibama, Fürst Ela, Fürst Pinon, 53Fürst Kenas, Fürst Theman, Fürst Mizbar, 54Fürst Magdiel, Fürst Iram. Das sind die Fürsten zu Edom.

1. Chronik 2

Söhne Jakobs und Juda's

1Dies sind die Kinder Israels: Ruben, Simeon, Levi, Juda, Isaschar, Sebulon, (1.Mose 35,22-26) 2Dan, Joseph, Benjamin, Naphthali, Gad, Asser.

3Die Kinder Juda's sind: Ger, Onan, Sela. Die drei wurden ihm geboren von der Kanaanitin, der Tochter Suas. Ger aber, der erste Sohn Juda's, war böse vor dem HERRN; darum tötete er ihn. (1.Mose 38,1-7) 4Thamar aber, seine Schwiegertochter, gebar ihm Perez und Serah, daß aller Kinder Juda's waren fünf. (1.Mose 38,29-30) 5Die Kinder des Perez sind: Hezron und Hamul. (1.Mose 46,12) 6Die Kinder aber Serahs sind: Simri, Ethan, Heman, Chalkol, Dara. Diese alle sind fünf. 7Die Kinder Charmis sind Achan, welcher Israel betrübte, da er sich am Verbannten vergriff. (Jos. 7,1) 8Die Kinder Ethans sind: Asarja.

9Die Kinder aber Hezrons, die ihm geboren, sind: Jerahmeel, Ram, Chalubai. (Ruth 4,19-22; Matth. 1,3; 1.Chron. 2,18; 1.Chron. 2,42) 10Ram aber zeugte Amminadab. Amminadab zeugte Nahesson, den Fürsten der Kinder Juda. 11Nahesson zeugte Salma. Salma zeugte Boas. 12Boas zeugte Obed. Obed zeugte Isai. 13Isai zeugte seinen ersten Sohn Eliab; Abinadab, den zweiten; Simea, den dritten; (1.Sam. 16,6-10) 14Nathanel, den vierten; Raddai, den fünften; 15Ozem, den sechsten; David, den siebenten. (1.Sam. 17,12) 16Und ihre Schwestern waren: Zeruja und Abigail. Die Kinder Zerujas sind Abisai, Joab, Asahael, die drei. (2.Sam. 2,18) 17Abigail aber gebar Amasa. Der Vater aber Amasas war Jether, ein Ismaeliter. (2.Sam. 17,25)

18Kaleb, der Sohn Hezrons, zeugte mit Asuba, seiner Frau, und mit Jerigoth; und dies sind derselben Kinder: Jeser, Sobab und Ardon. (1.Chron. 2,9; 1.Chron. 2,42) 19Da aber Asuba starb, nahm Kaleb Ephrath; die gebar ihm Hur. (1.Chron. 2,50) 20Hur zeugte Uri. Uri zeugte Bezaleel. (2.Mose 31,2)

21Darnach kam Hezron zu der Tochter Machirs, des Vaters Gileads, und er nahm sie, da er sechzig Jahre alt war; und sie gebar ihm Segub. 22Segub aber zeugte Jair; der hatte dreiundzwanzig Städte im Lande Gilead. (Richt. 10,3) 23Aber die Gessuriter und Syrer nahmen ihnen die Flecken Jairs, dazu Kenath mit seinen Ortschaften, sechzig Städte. Diese alle sind Kinder Machirs, des Vaters Gileads. (1.Kön. 4,13) 24Nach dem Tode Hezrons in Kaleb Ephratha gebar Hezrons Weib Abia ihm Ashur, den Vater Thekoas. (1.Chron. 4,5)

25Jerahmeel, der erste Sohn Hezrons, hatte Kinder: den ersten, Ram, Buna, Oren und Ozem und Ahia. (1.Chron. 2,9) 26Und Jerahmeel hatte noch ein anderes Weib, die hieß Atara; die ist die Mutter Onams.

27Die Kinder aber Rams, des ersten Sohnes Jerahmeels, sind: Maaz, Jamin und Eker. 28Aber Onam hatte Kinder: Sammai und Jada. Die Kinder aber Sammais sind: Nadab und Abisur. 29Das Weib aber Abisurs hieß Abihail, die gebar Achban und Molid. 30Die Kinder aber Nadabs sind: Seled und Appaim; und Seled starb ohne Kinder.

Text der Luther-Übersetzung (1912) von 1. Chronik 1, 44 bis 1. Chronik 2, 30

Biblia (Band 1) Das ist: Die ganze Heylige Schrifft, Teutsch. D. Mart.Luth. Sampt einem Register / Summarien über alle Capitel / und schönen Figuren

Gedruckt in Frankfurt am Mayn bei Georg Rab für W. Han (Erben) und Sigmund Feyerabend, 1570